Projekt Gewaltfrei Lernen

Prävention durch eine positive Konfliktschulung

Die Grundschule Lüneburger Damm nimmt an dem Projekt Gewaltfrei Lernen teil. Im Rahmen dieses Projekts lernen die Kinder, Konflikten gewaltfrei zu begegnen und eine Eskalation zu verhindern.

 

Externe Trainer schulen die Kinder im Klassenverband. Jede Klasse nimmt an mehreren Terminen teil und lernt spielerisch, auf Konfliktsituation zu reagieren. Der hohe Praxisanteil fördert die Motivation der Kinder.

 

In unregelmäßigen Abständen wird durch die Trainer das Wissen aufgefrischt.

 

 

 

 

Finanziell gefördert wird das Projekt

von der Klosterkammer Hannover.